Serie: Wie finde ich den passenden Ring für dich? – Teil 4, Anpassung

my whispeRING Erschaffen Anpassung

Direkt entdecken oder erschaffen?


Im letzten Teil dieser Serie über die Suche nach dem perfekten Ring-Geschenk soll es abschließend um die “physische” Anpassung des Ringes gehen.


Anpassung

Zu guter Letzt sollte der Ring natürlich auch an den Finger passen. Klingt banal, sollte aber nicht unterschätzt werden:  Ein angenehmes Tragegefühl, sprich die haptische Erscheinung des Ringes, ist mindestens so wichtig wie die optische. Damit sich der Ring an den Finger anschmiegt und ein angenehmes Hautgefühl entsteht, ist eine gute Verarbeitung entscheidend.

Und natürlich musst du die passende Größe herausfinden. Will man diese unbemerkt bestimmen, ist unter Umständen etwas Kreativität gefragt…

Folgende Möglichkeiten der Größenbestimmung gibt es:

  • Ausmessen des Innendurchmessers eines bereits vorhandenen, gut passenden Ringes (Lineal oder besser: Messschieber); ideal ist eine Genauigkeit von 0,5 mm; auch die Breite des ausgemessenen Ringes kann für die Herstellung wichtig sein
  • Papierstreifen ausschneiden (6 mm breit), um den Finger legen, so dass er sich noch leicht bewegen lässt, entsprechend markieren und Innenumfang an einem Lineal abmessen
  • Zum Juwelier oder Goldschmied deiner Wahl gehen und die exakte Ringgröße bestimmen lassen

Beachte:

  • Umrechnung: Innendurchmesser in mm x 3,14 = Innenumfang (Ringgröße)
  • Fingerdicke schwankt temperaturbedingt
  • Ring sollte noch über das Fingergelenk passen
  • durchschnittlich ist die Ringgröße am linken Ringfinger etwa 1 mm geringer als am rechten

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, den Ring ergonomisch an den Finger anzupassen. Dies betrifft insbesondere den Ringfinger, dessen Ansatz eine Schräge aufweist. Durch die entsprechende Schrägstellung der Ringschiene erreicht man einen höheren Tragekomfort und eine zusätzlich optische Aufwertung. Sie beeinflusst dabei auch die Grundform des Ringes sehr stark, eröffnet aber auch ganz neue Design-Varianten. Es gibt nur wenige, die diese Möglichkeit anbieten und kaum jemanden, der sich wirklich darauf spezialisiert hat.


Geschafft

Diese Anleitung oder Hilfestellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Allgemeingültigkeit. Hast du aber alle obigen Schritte durchlaufen und einen Anbieter gefunden, der deine Wünsche umsetzen kann, wirst du sicherlich bald einen lieben Menschen mit deinem besonderen Geschenk glücklich machen.

Wir würden uns freuen, wenn wir dich beim Entdecken oder Erschaffen dieses Ringes begleiten dürften.

Dein whispeRING-Team

my whispeRING Logo - Der Ring, der passt.

 

 

my-whispering.de


<< Teil 3: Gestaltung – Alle Teile >>


Kurzanleitung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 4 =